Xmas 2011 - Grundschule Markersdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Xmas 2011

Schulreporter > SJ 2011-12
 

Grundschule Markersdorf eröffnet Weihnachtspostfiliale

Am 16. Dezember 2011 öffnete pünktlich vor dem vierten Advent die Weihnachtspostfiliale Himmelpfort in der Grundschule Markersdorf ihre Türen.

Dank Sturmtief Joachim wurde kurzerhand der Weihnachtsmarkt des Schulfördervereins in die festlich geschmückte Turnhalle verlegt. Dort waren sehr schnell alle Plätze mit Eltern, Geschwistern und Großeltern besetzt. Bei Bratwurst und heißen Getränken warteten alle gespannt auf den Beginn des traditionellen Weihnachtssingens der Grundschüler.

Der Markersdorfer Posaunenchor eröffnete mit einer tollen Interpretation des Schulliedes die Weihnachtspostfiliale. Schulleiterin Frau Berndt und Hortleiterin Frau Lobedann begrüßten mit einem Gedicht alle Gäste und übergaben dem „Postbeamten“ Franz Schlage aus der Klasse 4a die vorweihnachtliche Verantwortung.

Mit Liedern rund um das Weihnachtsfest begeisterten alle Klassen. Die Theater-AG und der Schulchor halfen dem Weihnachtsmann sein Gedächtnis wiederzufinden und klärten damit auch die Frage, was der Osterhase mit Weihnachten zu tun hat. Der Tanz der Nussknacker und vielfältiges Instrumentenspiel beeindruckten das Publikum.
Nach dem Chor der Lehrer und Horterzieherinnen schlossen sich wieder die Türen der Weihnachtspostfiliale in der Grundschule Markersdorf. Der lange Applaus der Gäste war der schönste Lohn für alle Beteiligten.

Ein großer Dank gilt allen fleißigen Helfern und Unterstützern dieses schulischen und kommunalen Höhepunktes in der Weihnachtszeit. Ein besonderer Dank an die Grundschule Reichenbach, die viele Requisiten für die Ausgestaltung zur Verfügung stellte.

Elternrat
GS Markersdorf


 
 
 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü