Ran an den Speck! - Grundschule Markersdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ran an den Speck!

Schulreporter > SJ 2011-12

Am letzten Donnerstag war es soweit: die Markersdorfer Grundschüler und ihre Eltern sagten dem Winterspeck den Kampf an. An fünf Stationen konnten sie ihre Geschicklichkeit und Sportlichkeit unter Beweis stellen. Dazu gehörten Fußball-Slalom, Weitsprung, Ballzielwurf, Hindernisparcours, Pedalo- oder Hüpfball-wettkampf. Die Bewertung war getrennt in Klasse 1/2 und 3/4.
Nach dem anstrengendem Sport warteten alle gespannt auf die Auswertung. Viele Kinder nutzten die Zeit zum Springen in der Hüpfburg oder gingen mit ihren Eltern an die Snack-Bar. Dort gab es von den Schülern selbst hergestellte gesunde Leckereien.
Kurz vor 19 Uhr wurden dann von der Direktorin die Endergebnisse verkündet. Die Plätze 1 bis 7 erhielten Preise, z.B. Tischtennisschläger, Federballsets, einen Fußball, Gutscheine und vieles mehr.
Auch für die Eltern und Kinder, die nicht gewonnen haben, war es ein erlebnisreicher Nachmittag.

Marc Philip Winkler, Kl. 4a



Donnerstag, den 10.05.2012 hatten wir ein Familiensportfest mit dem Motto „Ran an den Speck". Es hat 16.30 Uhr angefangen.
Es gab 5 Stationen, die gewertet wurden. Das waren:  Zielwurf, Hindernisparcours, Slalomdribbeln, Zonenweitsprung und Würfel-Pedalo-Seilspringen.
Jede Station musste von einem Kind und dessen Elternteil gemeistert werden.
Es gab eine Snack- und Getränke-Bar. Die Snacks wurden am Vormittag von den Schülern zusammengestellt.
Es gab auch einige Spaß-Stationen. Alle haben sich tüchtig angestrengt.
19 Uhr war die Auswertung. Es gab sieben Plätze. Viele Familien haben teilgenommen. Sie fanden es alle toll.

Sophie, Tim, Marlen, Dustin, Kl. 4b

        



 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü